GX80 + FD 4.0/200

Die nachfolgenden Bilder habe ich mit der Lumix GX80 in Kombination mit einem 40 Jahre
alten, manuellen, handlichen Canon FD 4.0/200 mm Teleobjektiv (für nur 30 Euronen)
im Sommer 2017 bei sonntäglichen Fotostreifzügen (inklusive Fotoansitz) durch "Feld,
Wald & Wiesen rund um den Aartalsee" aufgenommen. Natürlich wollte ich testen, ob die
Bildqualität des in die Jahre gekommenen Objektives in Kombination mit der GX80 meinen
Ansprüchen genügt bzw. ob mein Tatterich es mir überhaupt noch erlaubt, die Schärfe per
Hand "manuell" einzustellen.

Potzblitz, jahrzehntelanger, alltäglicher Umgang mit manuellen Objektiven an analogen
Kameras machen sich tatsächlich immer noch "bezahlt". Vor allem aber die sehr effektive,
kamerainterne Bildstabilisierung der GX80 (> bis zu 4,5 getestete Stops ohne Dual IS)
sowie die überaus komfortable, "schier pixelgenaue" Fokusierung via "Focus-Peaking" kom-
pensieren meine Tatterichkeit in erfreulich hilf = leistungsstarker Manier.

Alle Bilder wurden mit Blende 5.6 und ISO 400 oder 800 aufgenommen, einige davon mit 2x
Digitalzoom (= 800 mm), Alle Bilder wurden (mehr oder weniger) gecropt. Die mit "Ansitz"
gekennzeichneten Bilder wurden aus 4K-Clips extrahiert.

Vorschaubild anklicken = großes Bild (1920 x 1080):

Crop-Beispiel

"Klick mich an" - Ansitz

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Ansitz

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Ansitz

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Freihand

Mein Freund Holger Panz auf der Hochsitzleiter > Naturfoto Panz

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Ansitz

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Ansitz

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Ansitz

"Klick mich an" - Freihand

"Klick mich an" - Ansitz